Abnehmen mit einem gesunden Darm

Unser Darm beheimatet Billionen von Bakterien und beherbergt über 2/3 unseres Immunsystems. Mit seinem eigenen Nervensystem ist der Darm maßgeblich an unserer Gesundheit und an unserem Stressmanagement beteiligt. Er ist Dreh und Angelpunkt bei der Entstehung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und ist der Ort an dem Autoimmunerkrankungen entstehen. Sind die normalen Funktionen gestört kann das weitreichende Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, u.a. auf unseren Fettstoffwechsel.

Darm Repair und Leber Detox

Unser Leitungswasser, die Luft, die wir atmen, und die Lebensmittel die wir zuführen, Shampoos, Lotions, Waschmittel und Wasser aus Plastikflaschen etc. vergiften unseren Körper. Dies hat weitreichende Auswirkungen auf all unsere Systeme, wie Darm, Leber, Immunsystem, Nervensystem uvm. und verursacht Krankheiten. Deshalb ist es unabdingbar den Körper ein bis zwei Mal jährlich einem Detox zu unterziehen und seinen Darm zu reparieren.

Funktionelle Ernährung

Beim Funktionellen-Ernährungs-Coaching befasst man sich mit den Ursachen für etwaige körperliche Dysbalancen oder Leistungsabfälle und nicht mit leidigem Kalorienzählen. Man bedient sich dabei einiger Tools der Funktionellen Medizin und erstellt ein sogenanntes physiologisches Profil seines Kunden oder Athleten.

Körperfett regulieren – Teil 2 Cortisol

Im ersten Teil des Artikels ging es um ziemlich elementare Informationen zum Thema Körperfettverteilung aufgrund von hormonellen Dysbalancen, am Beispiel Cortisol und Estrogen. In diesem Artikel möchte ich etwas tiefer in das Thema Stress und Cortisol eindringen und versuchen zu verdeutlichen welchen Einfluß Stress auf unsere Körperkomposition hat.

Körperfettverteilung regulieren

Hast du dich schon einmal gefragt, warum du an bestimmten Körperteilen nicht oder sehr schwer abnimmst? Der Grund dafür liegt nicht an deinem Training, sondern meist am hormonellen System. Das gute daran, du kannst es beeinflussen.

Alles über Foamrolling

Mittlerweile hat jeder zweite und fast jeder Sportler eine Foamroll zuhause. Auch in den Fitnessstudios sehen wir reihenweise Menschen, die sich über den Schaumstoff rollen. Sogar Foamrolling Kurse gibt es in vielen Gyms. Aber was und warum wird eigentlich gerollt und wie rollt man richtig?

Warum Functional Training?

Nahezu 100% aller Fitnessstudio-Pumper hatten schon einmal eine Verletzung oder trainieren aktuell mit Schmerzen. Diese kommen meist durch Fehlhaltungen oder mangelnder Ausführung der Übung. Im Functional Training trainieren wir deshalb, nicht unsere Muskeln, sondern unser Gehirn und optimieren unsere natürlichen Bewegungsmuster.

Be Water My Friend!

Nur 2% Wasserverlust können zu 20% Leistungsabfall führen. Viel wichtiger für unsere Gesundheit ist allerdings die Qualität von Wasser! Dieses ist laut EPA aber zu über 90% verschmutzt und macht uns krank. Deshalb sollten wir Wasser selbst aufbereiten und ihm vor allem seine kristalline Struktur verleihen.

Mobility Breakfast

Mit dem 10 mins Mobility Workout wirst du deinen Tag optimal starten, deine Muskeln und Gelenke geschmeidig machen und deine Energie schon morgens auf High Performance anheben. In nur 10 Minuten täglich nach dem Zähneputzen kannst du Schmerzen lindern, deine Leistung im Sport steigern und deine Haltung sowie dein allgemeines Wohlbefinden verbessern.

1 2 3